30. Journal Club am 05.02.2020

Themen:

  1. DOAK – die aktuellen Empfehlungen der AKdÄ zusammengefasst.
  2. Renaissance von Digitalis?
  3. Effektiver: Blutdruckmedikamente abends einnehmen
  4. Torasemid vs. Furosemid in der Diuretikatherapie
  5. Einsatz des Trop-T-Tests und D-Dimere Tests in der Praxis
  6. AHA und Amerik. Rotes Kreuz Update: Erste Hilfe bei Präsynkopen
  7. Aktualisierte Europäische Leitlinien zu „Chronischen Koronarsyndromen“

Arterielle Hypertonie: deutlich weniger kardiovaskuläre Ereignisse bei abendlicher statt morgendlicher Einnahme von Antihypertensiva arzneimittelbrief Autoren aus der Provinz Galizien in Nord-West-Spanien haben kürzlich im Eur. Heart J. Studienergebnisse zur Chronotherapie der Hypertonie veröffentlicht, die – wenn sie bestätigt werden können ...
Weiterlesen …
Evidence Alerts Meta-Analysis Comparing Torsemide Versus Furosemide in Patients With Heart Failure Although torsemide’s oral bioavailability and half-life theoretically render it a more efficient diuretic than furosemide, the clinical outcomes of torsemide compared with furosemide remain unclear. We performed a ...
Weiterlesen …
Empfehlungen Pat. mit Anzeichen einer Präsynkope in sichere Position bringen (Sitzen/Liegen)Bei vermutetem orthostat./vasovagalem Ursprung zur Anwendung von PCMs ermutigenUnterkörper-PCMs sind Oberkörper-PCMs vorzuziehenBei Warnsymptomen für kardiale Synkopen keine PCMs Fazit: Schöne Bilder. Übungen für die untere Extremität ist effektiver als die ...
Weiterlesen …
Zusammenfassung: Die Europäische Kardiologische Gesellschaft (ESC) hat neue Leitlinien zur chronisch-stabilen Koronaren Herzkrankheit (KHK) veröffentlicht. Ihr Wert liegt aus unserer Sicht darin, dass sie praxisbezogene und basisnahe Vorschläge zur Abklärung und Behandlung von Patienten mit KHK bzw. Verdacht auf KHK ...
Weiterlesen …
Ludwig Botzmann Institut- HTA Point of Care Test _ Troponin T und D Dimer Test Biomarker Testungen können wichtige Erkenntnisse innerhalb eines diagnostischen Pfads einer Krankheit liefern – Testungen der Troponine und D-Dimere etwa bei Verdacht auf kardiopulmonäre Erkrankungen. Neben ...
Weiterlesen …
AkdÄ: Orale Antikoagulation bei nicht valvulärem Vorhofflimmern Empfehlungen zum Einsatz der direkten oralen Antikoagulanzien Dabigatran, Apixaban, Edoxaban und Rivaroxaban 3. Auflage November 2019 https://www.akdae.de/Arzneimitteltherapie/LF/PDF/OAKVHF.pdf Das wichtigste vorab: Bisher hat die AkdÄ VKA vor den DOAKs bevorzugt. Inzwischen hält sie neben ...
Weiterlesen …
Is the Digitalis Leaf Still Withering? https://www.der-arzneimittelbrief.de/de/Artikel.aspx?J=2019&S=84 https://www.arznei-telegramm.de/html/2015_11/1511112_01.html Letzte Jahrzehnten deutliche Einschränkung der DG-Indikation (Ib - symptomatisches VHF, IIb - symptomatische NYHA III-IV + SR) Aktuell ein unteres Plateau der klinischen Akzeptanz Ergebnisse von den Beobachtungsstudien und RCT sind widersprüchlich ...
Weiterlesen …